Prüfungsvorbereitung

Gerade kleine Betriebe, die in der Regel keinen hauptamtlichen Ausbilder beschäftigen und über kein pädagogisch geschultes Fachpersonal verfügen, stehen bei der Ausbildung bzw. Prüfungsvorbereitung ihrer Auszubildenden vor Schwierigkeiten.

Bisweilen fehlt schlichtweg die Zeit, sich mit der Vorbereitung und Durchführung der Prüfung zu befassen. Oft fehlen auch Informationen über die formalen und inhaltlichen Anforderungen an die Prüfungen. Nicht selten haben die zuständigen Mitarbeiter, insbesondere bei den ersten Prüfungsdurchläufen, Unsicherheiten bei der Aufgabenstellung.

Diese Unsicherheit können wir nehmen, indem wir Ihre Auszubildenden auf die Prüfung vorbereiten.

In den Prüfungen soll berufliches Können und berufliche Handlungsfähigkeit nachgewiesen werden. Mit unserem Workshop bieten wir eine individuelle Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil I.

Kurs:Prüfungsvorbereitung für die Abschlussprüfung Teil I (Zwischenprüfung) der Ausbildungsberufe
- Zerspanungsmechaniker bzw. Industriemechaniker
- Konstruktionsmechaniker
- Mechatroniker bzw. Elektroniker
Kursdauer:
6-mal Freitag und Samstag
alternativ 8 Wochentage
Unterrichtsform:
3 x Freitag: 15:00 -19:00 Uhr
3 x Samstag: 08:00 -15:00 Uhr
alternativ 08:00 - 16:30 Uhr
Kosten:auf Anfrage
Ort:Am Rottal-Stadion, Simbacher Str. 59 a, 94060 Pocking
Ansprechpartner:Johann Huber, Tel. 08531 97898-201
mehr Infos:Flyer zum Download